Home Staging Businessplan – 6 Schritte für den Einstieg

Du denkst darüber nach, ein professioneller Home Stager zu werden? Sie haben recherchiert und sich mit anderen Fachleuten im Bereich Wohndesign und Immobilien getroffen. Was jetzt? Bevor Sie sich direkt in die Hektik des Aufbaus Ihres Home-Staging-Geschäfts stürzen, müssen Sie zuerst einen Plan haben. Dies wird Ihnen helfen, auf Kurs zu bleiben und sich auf Ihre Geschäftsziele zu konzentrieren.

Ein Businessplan hilft Ihnen, Ihre Geschäftsziele und -strategien zu Papier zu bringen. Egal, ob Sie einen detaillierten formellen Geschäftsplan schreiben, den Sie Ihrem Kreditsachbearbeiter vorlegen müssen, oder ob es sich nur um Notizen und Erinnerungen handelt, die Sie auf einem Notizbuch notiert haben, ein Geschäftsplan wird Ihrem Unternehmen langfristig zum Erfolg verhelfen. Im Folgenden sind die wichtigsten Teile eines Businessplans aufgeführt. Sie können einige dieser Teile weglassen, wenn Sie nicht speziell schreiben, um eine Finanzierung zu beantragen.

1. Zusammenfassung.

Dies kommt zuerst, aber Sie müssen es zuletzt schreiben. Schließlich fällt es Ihnen schwer, die Zusammenfassung von etwas zu schreiben, das Sie noch nicht einmal geschrieben haben. Dieser sollte alle wichtigen Punkte Ihres Geschäftsplans enthalten, aber denken Sie daran, ihn kurz, verständlich und direkt für potenzielle Investoren zu halten, die zu beschäftigt sind, um das gesamte Dokument zu lesen.

2. Firmenbeschreibung.

Dies beinhaltet eine Beschreibung der Art Ihres Home-Staging-Geschäfts, wie Sie Ihr Unternehmen gründen möchten, ein Profil der Firmeninhaber, den Standort Ihres Firmensitzes (kann Ihr Zuhause oder ein kleines Büro sein) und die Einrichtungen im Besitz von Ihr Unternehmen.

3. Home-Staging-Dienste.

Es ist wichtig, dass potenzielle Investoren verstehen, welche Art von Dienstleistungen Sie verkaufen. Geben Sie an, ob Sie nur Beratungsdienste anbieten oder ob Sie auch andere Home Staging-Dienste wie Design und Möbelvermietung anbieten. Ermitteln Sie außerdem den Wettbewerbsvorteil Ihrer Dienste im Vergleich zu anderen bereits verfügbaren Home-Staging-Diensten.

4. Marktanalyse.

Dieser Abschnitt erfordert, dass Sie ein wenig Marktforschung betreiben. Konzentrieren Sie sich auf die Beschreibung Ihres Marktes und der aktuellen Nachfrage nach Home Staging. Vergessen Sie nicht, eine Bewertung Ihrer Konkurrenz beizufügen. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Marketingstrategien Sie ergreifen sollten, wenn Sie mit dem Verkauf Ihrer Dienstleistungen beginnen.

5. Marketingstrategien.

Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des formellen Geschäftsplans. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie für Ihr Unternehmen werben, die Kosten Ihrer Marketingstrategien und wie Sie feststellen, ob diese Strategien effektiv waren.

6. Finanzdaten.

Wenn Sie noch planen, Ihr Home-Staging-Geschäft zu eröffnen, enthält dieser Abschnitt Ihre kurz- und langfristigen Gewinne. Für formelle Geschäftspläne müssen Sie möglicherweise einen Buchhalter um Hilfe bitten, wenn Sie diesen Teil schreiben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

5 Tipps zum Reinigen Ihres Wohnmobil-Innenraums vor dem Verkauf

Wenn Sie über einen Wohnmobilverkauf nachdenken, ist der erste Gedanke, der Ihnen wahrscheinlich in den Sinn kommt: "Welche Schritte würden mir helfen, mein Wohnmobil schnell zu verkaufen?" Sie sind nicht der einzige Verkäufer, der eine Antwort auf diese Frage möchte; Die meisten Rig-Besitzer denken genauso, wenn es darum geht, einen Abnehmer für ihre Wohnmobile zu finden. Eine gründliche Reinigung Ihres Reisemobils wäre ein ausgezeichneter erster Schritt zur Verwirklichung Ihres Ziels. So gehen Sie vor:

1. Reinigen Sie zuerst die Decke und die Fenster

Starten Sie Ihr Reinigungsprojekt mit den Lüftungsöffnungen. Spülen Sie die Siebe nach dem Abnehmen mit einem Schlauch ab. Entfernen Sie als nächstes alle Schmutzansammlungen innerhalb der Lüftungsöffnung. Wischen Sie auch die Abdeckungen ab. Halten Sie nun die Lüftungsschlitze einige Zeit offen und schalten Sie den Lüfter ein. Es hilft der stinkenden Luft zu entweichen. Als nächstes gehen Sie zur Klimaanlage; reinigen Sie die Luftfilter und Belüftungsöffnungen. Entfernen Sie die Spinnweben, falls vorhanden. Was die Fenster betrifft, nehmen Sie zuerst die Bildschirme ab und waschen Sie sie und tragen Sie dann einen sanften Reiniger auf.

2. Schimmel loswerden

Wenn ein Wohnmobil längere Zeit im Leerlauf steht, neigt es dazu, schimmelig zu werden. Wenn Sie Schimmelpilze auf dem Boden bemerken, entfernen Sie diese sofort. Andernfalls kann ein anstößiger muffiger Geruch, der von ihnen ausgeht, Ihre Interessenten abschrecken. Um diese Bedrohung loszuwerden, mischen Sie eine Tasse Bleichmittel mit vier Tassen Wasser, geben Sie es in einen Eimer und schrubben Sie den Boden damit mit einer Bürste. Waschen Sie den Boden noch einmal mit klarem Wasser und lassen Sie ihn trocknen. Verwenden Sie einen Staubsauger, um schwer zugängliche Ecken zu erreichen.

3. Verwenden Sie geeignete Reinigungsmittel für verschiedene Küchengeräte und Schränke

In der Küche müssen Sie drei Gegenstände reinigen – Schränke, Herd und Arbeitsplatte. Entleeren Sie zunächst den Inhalt des Schranks. Verwenden Sie einen wohnmobilfreundlichen Holzreiniger für Holzschränke und einen milden Reinigungsmittel für die mit Vinyl umwickelten Einheiten. Ein sanftes Abwischen mit einem weichen Tuch genügt, um Furnierschränke sauber zu halten. Verwenden Sie nur die angegebenen Reinigungsmittel für das Kochfeld. Verwenden Sie für die Dunstabzugshaube warmes Seifenwasser. Nicht schrubben; Andernfalls wird es beschädigt. Arbeitsplatten sind in der Regel leicht zu reinigen. Wischen Sie es mit einem weichen, feuchten Tuch ab, damit es glänzt.

4. Desinfizieren Sie das Badezimmer

Verwenden Sie zur Reinigung des Duschbereichs einen Abzieher und einen milden Reiniger. Reinigen Sie die Toilette mit einer Bürste. Verwenden Sie hier keine scharfen Reinigungsmittel, da dies die Oberfläche beschädigen kann. Spülen Sie als nächstes den schwarzen Tank mit Ihrem Gartenschlauch und fügen Sie hier Desodorierungsmittel hinzu.

5. Kennen Sie die Bereiche, die mehr Aufmerksamkeit erfordern

In einem Wohnmobil neigen Gegenstände wie Türschlösser und Lenkung dazu, sehr schnell schmutzig zu werden, da die meisten Besitzer sie übersehen. Wenn Sie mit den potenziellen Käufern häufig Probefahrten machen, sollten Sie die Lenkung mindestens einmal täglich reinigen. Türschlösser sind eine weitere Sache, die Sie oft berühren müssen, wenn Sie Ihr rollendes Zuhause seinen zukünftigen Benutzern präsentieren möchten. Wischen Sie sie zwei- bis dreimal pro Woche ab, um Schmutzansammlungen zu vermeiden.

Wenn Sie zum ersten Mal Verkäufer sind, fragen Sie sich natürlich, "welche Schritte können" hilf mir mein Wohnmobil zu verkaufen schnell und problemlos online." Bereiten Sie es richtig vor und beginnen Sie mit einer gründlichen Reinigung Ihres Rigs. Befolgen Sie unser Reinigungsprogramm, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Seien Sie vorsichtig – ein Immobilienmakler könnte Sie in die Irre führen

Der Immobilienmakler ist für Sie als Investor eine wertvolle Quelle für potenzielle Geschäfte. Sie haben Zugang zu den vielfältigen Angebotsressourcen und haben natürlich ein Monopol auf diese Informationen, sodass sie als Investor Teil Ihres Spielplans sein müssen. Die Zusammenarbeit mit Immobilienmaklern kann je nach Makler schwierig sein.

Einige der Faktoren, die Sie beachten sollten, sind die folgenden:

  1. Wenn Sie eine Immobilie kaufen möchten, bieten Sie ihnen einen kurzen Abschlusstermin an.

    Eine Möglichkeit, einen Makler dazu zu bringen, Sie ernst zu nehmen, besteht darin, einen schnellen Abschlusstermin anzubieten. Es gibt ein paar Dinge, die einen Makler aufgeregter machen, als der Gedanke, seine Provision innerhalb der nächsten 14 Tage zu erhalten. Wenn dem Makler ein anderes Angebot unterbreitet wird, wird er dem Kunden in der Regel raten, das Angebot anzunehmen und ein Angebot mit einem höheren Preis zu schließen, als es anzunehmen. Einer der Gründe ist, dass es besser ist, "einen Vogel in der Hand zu haben, als zwei im Busch".

  2. Prüfen Sie, ob Sie dem Eigentümer ein kreatives Angebot persönlich und nicht über den Agenten unterbreiten können.

    Wenn Sie ein Angebot haben, das dem Eigentümer auf eine Weise erklärt werden muss, die alle seine großen Vorteile hervorbringt, müssen Sie möglicherweise bei der Präsentation des Angebots persönlich oder beim Makler behilflich sein. Wenn Sie einem Agenten ein solches Angebot unterbreiten, erreicht es möglicherweise nicht einmal den Eigentümer und wird sicherlich weniger priorisiert als andere Angebote. Makler mögen generell keine kreativen Angebote, weil sie eher an konventionellen Angeboten von soliden Käufern interessiert sind.

  3. Seien Sie misstrauisch gegenüber Agenten.

    Seien Sie misstrauisch gegenüber jedem Makler, der Ihnen sagt, wie viel Sie mit einer Immobilie verdienen. Tatsache ist, wenn es so ein gutes Geschäft ist, warum hat er es nicht gekauft. Nehmen Sie nicht ihr Wort, was den Wert angeht. Fordern Sie einen vergleichbaren Verkaufsausdruck an, um zu zeigen, wofür andere Immobilien in der Umgebung verkauft werden. Wenn vergleichbare Verkaufsinformationen die gleichen Quadratmeter anzeigen wie das von Ihnen betrachtete Haus, dann fahren Sie vorbei und prüfen Sie, ob es richtig ist. Überlassen Sie die Hausaufgaben nicht Ihrem Agenten; Stellen Sie sicher, dass Sie ein wenig Ihre eigene Bewertung vornehmen.

  4. Lassen Sie sich nicht von Agenten schikanieren.

    Scheuen Sie sich nicht, offen mit Ihrem Agenten zu sprechen, wenn etwas getan wird, das nicht zu Ihrem Vorteil ist. Leider gibt es einige Agenten, die unethisch sind und nur arbeiten, um sicherzustellen, dass sie ihre Provision erhalten. Manchmal weigern sie sich, dem Eigentümer Ihr Angebot zu unterbreiten, wenn dies ihre Verpflichtung und Pflicht ist.

    Oftmals lügt ein Agent und sagt Ihnen ins Gesicht, dass Ihr Angebot abgelehnt wurde, obwohl es in Wirklichkeit nie präsentiert wurde. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall sein könnte, haben Sie keine Angst, über den Kopf des Agenten hinweg zu gehen und den Eigentümer der Agentur aufzusuchen. Wenn Sie feststellen, dass ein Makler nicht kooperativ ist oder nicht in Ihrem Interesse handelt, wenden Sie sich am besten an einen anderen Makler. Der neue Agent wird sich in Ihrem Namen an denselben Eigentümer wenden.

  5. Sehen Sie sich einige Eigenschaften mit dem Agenten an.

    Vereinbaren Sie ein Treffen mit dem Agenten und besprechen Sie ausführlich, wonach Sie suchen. Tun Sie dies, bevor er/sie Sie herumführt, um einige Eigenschaften zu sehen. Bitten Sie sie, eine Reihe von Immobilien zu finden, die Ihren Anforderungen entsprechen, und stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, was Sie wollen, damit keine Zeit verschwendet wird. Der gute Makler wird Ihnen sehr schnell einen Termin zur Besichtigung der Immobilien geben, damit er ein Gefühl dafür bekommt, wonach Sie suchen.

    Sie werden Sie zu allen Unterkünften bringen und ihre Zeiten an Ihren Zeitplan anpassen. Es ist eine gute Idee, jemanden Ihres Vertrauens mitzunehmen, wenn Sie sich Immobilien ansehen, damit Sie sich eine andere Meinung einholen können. Zeigen Sie dem Makler, dass Sie Ihre Suche ernst meinen und dass Sie, wenn die richtige Immobilie gefunden wird, definitiv daran interessiert sind, fortzufahren. Es ist eine gute Idee, Ihr Scheckbuch mitzunehmen, damit der Makler sehen kann, dass Sie es ernst meinen mit der Suche nach der richtigen Immobilie.

    Manchmal kann es schwierig sein, eine Immobilie von einem typischen Makler zu kaufen. Viele von ihnen werden Ihnen sagen, dass Sie sie nicht anrufen sollten, um die Eigenschaften der von ihnen platzierten Anzeigen zu überprüfen. Dies sind die Agenten, die lieber eine Anzeige aufgeben, als den richtigen Käufer anzurufen, daher ist es möglicherweise ratsam, andere Agenten zu verwenden.

Notiz: Die vorstehenden Punkte gelten nicht für alle Agenten. Wir sprechen über die verrufene Minderheit da draußen. Die meisten Agenten kümmern sich um ihre Arbeit und arbeiten daran, ihren Kunden effizient und professionell zu vertreten. Das sind die, nach denen gesucht werden muss.

Copyright 2005 StartRunGrow

http://www.startrungrow.com

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

So halten Sie einen Tag der offenen Tür ab, wenn Sie Ihr Haus verkaufen FSBO

Es ist Zeit. Ihre Kinder werden älter. Sie haben gerade eine große Beförderung erhalten. Vielleicht bist du ein leerer Nester. Aber so oder so ist es Zeit für ein neues Zuhause.

So platzieren Sie Ihr Haus auf dem Markt. Sie haben eine Anzeige in der Zeitung und ein Schild in Ihrem Garten. Was kannst du noch tun?

Haben Sie schon einmal daran gedacht, einen Tag der offenen Tür zu veranstalten?

Wenn Sie die Nachricht verbreiten und einen Plan haben, wann potenzielle Käufer durch die Tür treten, haben Sie eine ausgezeichnete Gelegenheit, viele potenzielle Käufer zu treffen.

Ein offenes Haus zum Verkauf durch den Eigentümer ist eine ausgezeichnete kostengünstige Möglichkeit, Ihnen beim Verkauf Ihres Hauses zu helfen. Ein Tag der offenen Tür zu veranstalten ist eine großartige Gelegenheit, um Fußgänger durch Ihr Haus zu schaffen, ohne darauf warten zu müssen, dass Käufer anrufen und eine Vorführung arrangieren.

Einer der größten Ärgernisse eines von einem Makler geführten Open House ist, dass Sie während der Durchführung woanders hingehen müssen. Wenn mehrere Tage der offenen Tür abgehalten werden, kann Ihre Frustration über den gesamten Prozess wachsen. Am Wochenende für ein paar Stunden von zu Hause vertrieben zu werden, kann sehr frustrierend sein.

Da Sie jedoch den Tag der offenen Tür durchführen, bleiben Sie während des gesamten Prozesses in Ihrem Haus, was Ihren Stresspegel verringern kann.

Ok, ein Tag der offenen Tür klingt nach einer guten Idee. Wie kommt das Wort heraus?

  • Sag es allen, die du kennst. Freunde, Verwandte, Nachbarn, Kollegen. Habe ich jemanden vergessen? Wenden Sie jede erdenkliche Taktik an, um die Leute wissen zu lassen, dass Sie einen Tag der offenen Tür abhalten. E-Mail ist ein sehr nützliches Werkzeug. Rufen Sie alle an, die Sie kennen. Sogar Familie. Informieren Sie Ihre Nachbarn, indem Sie vorbeischauen oder ihnen eine kurze Nachricht hinterlassen.
  • Bewerben Sie Ihren Tag der offenen Tür, wo immer Sie gerade für Ihr Haus werben. Buyers Guide, Zeitung usw. Dies wird Ihr Netz weiter auswerfen, indem Sie jeden anderen potenziellen Käufer über Ihren Tag der offenen Tür informieren. Es ist auch wichtig zu schreibe eine Killerbeschreibung Daher möchten Käufer Ihr Haus persönlich besichtigen.

Um wirklich zu helfen, die Leute in die Tür zu bekommen, bieten Sie Snacks und Erfrischungen an. Ob Sie es glauben oder nicht, dies ist ein ausgezeichneter Weg, um die Leute von der Teilnahme zu überzeugen.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Ihnen helfen, einen erfolgreichen Tag der offenen Tür zu veranstalten:

  • Damit Ihr Zuhause geräumiger wirkt, bringen Sie so viel Licht wie möglich in Ihr Zuhause. Sie können dies erreichen, indem Sie alle Jalousien und Vorhänge öffnen und alle Lichter einschalten. Achten Sie besonders auf die Beleuchtung Ihres Eingangs-, Ess- und Wohnzimmers.
  • Ermöglichen Sie Käufern, sich vorzustellen, in Ihrem Haus zu leben. Dazu können Sie alle persönlichen Gegenstände entfernen, die Sie möglicherweise im Haus haben. Dazu gehören Familienbilder, Kinderkunstwerke usw.
  • Schaffen Sie ein einladendes Aroma in Ihrem Zuhause. Sie können dies tun, indem Sie Kekse oder Brot backen. Das Hinzufügen von Schalen mit Potpourri zu den Badezimmern und Schlafzimmern ist ebenfalls eine einfache Möglichkeit, einen einladenden Geruch zu erzeugen. Wenn Sie Haustiere haben, arbeiten Sie hart daran, Gerüche zu neutralisieren, insbesondere Katzentoiletten, und halten Sie Haustiere von Gästen fern.
  • Halten Sie die Ablenkungen auf ein Minimum. Lassen Sie Ihre Kinder einen Nachbarn oder Freund besuchen, damit Sie sich voll und ganz darauf konzentrieren können, Ihr Zuhause zu zeigen. Lassen Sie den Fernseher und das Radio ausgeschaltet. Entschuldigen Sie sich nie für etwas in Ihrem Zuhause und machen Sie niemals negative Bemerkungen über Ihr Zuhause. Sie wissen nicht, wonach ein Käufer sucht, daher kann das, was Sie als Fehler betrachten, genau das sein, wonach er sucht.

Bevor der Tag der offenen Tür beginnt, sollten Sie ein paar Gegenstände sammeln.

  1. Leere Kaufverträge. Machen Sie es Käufern einfach, ein Angebot zu erstellen.
  2. Flyer. Halten Sie Flyer bereit, damit die Käufer sie mitnehmen können. Diese sollten alle möglichen Informationen sowie Bilder von Ihrem Zuhause enthalten. Flyer können direkt aus Ihrem Online-Angebot auf den meisten nationalen Websites zum Verkauf durch Eigentümer gedruckt werden.

Machen Sie es einem Käufer vor allem einfach, ein Angebot abzugeben oder später mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Denken Sie daran, dass ein Tag der offenen Tür eine effektive und kostengünstige Möglichkeit ist, viele Menschen in Ihr Zuhause zu bringen. Selbst wenn die Person, die durch Ihr Haus geht, kein Angebot macht, wissen Sie nie, mit wem sie über Ihr Zuhause sprechen wird.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Alles, was ein Immobilienmakler nicht wissen möchte – Teil 1

GELD IST WICHTIG

Sie planen den Kauf oder Verkauf einer Immobilie? Vielleicht Refinanzierung? Vielleicht möchten Sie nur ein paar Tipps zum Kauf, Verkauf und zur Hypothekenaufnahme von Eigenheimen mitnehmen – wenn Sie möchten, behalten Sie in den kommenden Monaten den Überblick über Geldangelegenheiten, da ich alle Arten von Tipps und Erkenntnissen weitergeben werde, wenn wir näher kommen der Hauskauf-Verkaufssaison. Ich werde eine Vielzahl von Immobilien- und Hypothekenfinanzierungsfragen besprechen, die Sie kennen sollten (Dinge, die Immobilienmakler nicht wissen möchten). Nun, gute Agenten werden kein Problem damit haben, dass Sie diese Informationen kennen, aber die Teilzeitkräfte und weniger ethischen Betreiber würden es sicherlich vorziehen, dass Sie nicht wissen, was ich mit Ihnen teilen werde!

Sie sehen, der Kauf oder Verkauf eines Hauses ist für die meisten Menschen die größte Investition ihres Lebens und es ist ein GROSSES Geschäft … eine Transaktion, die aus Menschen, Emotionen, Verträgen und Bargeld besteht … alle Zutaten für rechtliche und finanzielle Schmerzen, wenn du weißt nicht was du tust. Immobilienmakler verdienen eine Provision, wenn ein Haus verkauft wird, unabhängig davon, ob sie der Makler, der Verkäufer oder beides sind. Immobilienmakler vertreten in der Regel (und rechtlich) Verkäufer bei einer Immobilientransaktion und nicht Käufer. Jeden Tag bezeichnen Hauskäufer den Immobilienmakler jedoch als "meinen Immobilienmakler". für den Verkäufer. Darüber hinaus kann und wird alles, was Sie ihnen sagen, gegen Sie verwendet werden, um einen höheren Verkaufspreis aus dem Geschäft zu ziehen. Verkäufer auf der anderen Seite werden oft dazu gebracht, langfristige Listungsverträge für bis zu einem Jahr von einem Makler zu unterzeichnen, der das Angebot einfach in den Multiple Listing Service (MLS) wirft und hofft, dass ein anderer Makler die Immobilie für sie verkauft.

Für Makler geht es darum, Listing-Verträge zu bekommen… ein gängiger Slogan unter Immobilienmaklern ist: "Wenn Sie nicht listen, halten Sie nicht". Sobald ein Makler einen Angebotsvertrag von einem Hausverkäufer erhält, erhält er den Großteil der Provision, wenn das Haus verkauft wird, unabhängig davon, ob er es verkauft oder ein anderer Makler das Haus verkauft. Nicht viele Verkäufer wissen diese Tatsache und viele sind ohnmächtig in langfristige Angebotsverträge mit dem hoffnungsvollen Versprechen, ihre Häuser zum höchstmöglichen Preis zu verkaufen, nur um herauszufinden, dass sie es nicht tun. Agenten werden fast alles sagen und tun, um einen Listungsvertrag zu bekommen, der davor zurückschreckt, das Gesetz zu brechen. Und die große Frage für Hausverkäufer ist, arbeiten Sie mit einem Teilzeit- oder Vollzeit-Agenten? Welchen Hintergrund haben sie in Marketing und Vertrieb? Möchten Sie wirklich einen langfristigen Kotierungsvertrag mit einem Teilzeitbeschäftigten abschließen, der einen Zeh in der Wanne hat und keinen geschäftlichen Hintergrund hat? Reden wir über ein Geschäft, richtig?

Unabhängig davon, ob Sie ein Haus kaufen oder verkaufen, sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie rechtsverbindliche Verträge abschließen und sich bei der Finanzierung des Projekts auf Hypothekenbanken verlassen. Die Frage wird dann; Wie viel wissen Sie über Vertragsrecht und Hypothekenfinanzierung? Was sind die wichtigsten Vertragsbestandteile und wie wirkt sich das auf Sie als Käufer oder Verkäufer aus? Diese Artikelserie stammt im Allgemeinen aus meinem E-Report (101 Immobilientipps für Hauskäufer, Verkäufer und Geldnehmer). Der Bericht ist als Crashkurs konzipiert, um Ihnen die Informationen zu vermitteln, die Sie zum Schutz Ihrer rechtlichen und finanziellen Interessen benötigen, unabhängig davon, ob Sie ein Eigenheimkäufer oder -verkäufer sind. Diese Artikelserie wird sich mit den Informationen befassen, die Sie wissen sollten, um offensichtlich dumme Fehler zu vermeiden, die Sie rechtlich und finanziell verletzen könnten, und wir werden versuchen, dabei Spaß zu haben …

Was mich daran erinnert! Wenn Sie eine KOSTENLOSE Kopie meines E-Berichts erhalten möchten: 101 Tipps für Eigenheimkäufer, Verkäufer und Geldkreditnehmer, besuchen Sie die Website von Smart Books, senden Sie uns eine E-Mail und fordern Sie eine Kopie an, und wir senden sie innerhalb von an Ihre E-Mail-Adresse 24 Stunden-absolut kostenlos-Ein weiterer exklusiver Ezine-Artikel! Vergessen Sie nicht zu sagen, dass Sie es bei Ezine gesehen haben! Bleiben Sie dran!

Copyright © 2006

James W. Hart, IV

Alle Rechte vorbehalten

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

6 erste Schritte zu einer qualitativ hochwertigen Immobilienmakler-Käufer-Beziehung

Da für die meisten Menschen der Wert ihres Hauses ihr größtes, finanzielles Gut darstellt, wäre es für einen qualifizierten, potentiellen Käufer nicht sinnvoll, den richtigen Immobilienmakler zu beauftragen, um ihn zu vertreten, in diesen Prozess, um die wünschenswertesten Ergebnisse zu erzielen usw.? Um die besten Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, echtes Teamwork zwischen dem Makler, den man anstellt, und seinem Käufer – Kunden – zu betonen! Daher ist es wichtig/unabdingbar, gute Makler-Käufer-Beziehungen zu erwägen, zu entwickeln und umzusetzen! Vor diesem Hintergrund wird in diesem Artikel versucht, kurz die sechs ersten Schlüssel für diesen Prozess zu betrachten, zu untersuchen, zu überprüfen und zu diskutieren, und warum er wichtig ist.

1. Vor – qualifizieren Sie den Käufer: Bevor ein Makler einen Käufer vertreten sollte, sollte er dem Interessenten dringend empfehlen, für einen bestimmten Betrag vorqualifiziert/vorgenehmigt zu sein! Dann sollte dies die Preisspanne der Immobilien angeben, nach denen man während seiner Haus – jagen! Es sorgt auch für einen weit – weniger stressigen Prozess, weil es während dieser Zeit Zeit, Energie und potenzielle Enttäuschungen reduziert!

2. Ziele/Ziele besprechen: Bevor Sie einen Agenten beauftragen, um Sie zu vertreten, ist es sinnvoll, die Ziele, Ziele und Prioritäten des Käufers klar zu besprechen, damit qualitativ hochwertige Teamarbeit überall verwendet werden kann! Wie können Sie auf der gleichen Seite vorgehen, es sei denn, Sie haben diese Diskussion und klares Verständnis? Was will, braucht und erwartet ein Einkäufer von seinem Makler und wie kann der Einzelne von der Zusammenarbeit als echtes Team profitieren?

3. Komfortzone untersuchen: Jeder von uns hat sowohl bestimmte Stärken als auch Schwächen. Wäre es also nicht von Vorteil, jede Stärke effektiv zu nutzen und jeden Bereich der Schwächen anzugehen? Werden Sie als Käufer bereit, willens und in der Lage sein, die Beschränkungen Ihrer persönlich – auferlegten Komfortzone – zu erweitern oder werden Sie sie einschränken und Ihre Möglichkeiten schmälern lassen? Werden Sie die Nerven und die Fähigkeit haben, ein gut durchdachtes Angebot zu machen, wenn Sie die Immobilie finden, die Sie suchen und wünschen?

4. Unterschied zwischen Bedürfnissen und einer Wunschliste: Von Anfang an, klar, zwischen dem, was Sie brauchen (Deal-Breaker-Artikel) und Ihrer Wunschliste identifizieren, und warum! Ihr Agent sollte in der Lage sein, Ihnen zu helfen, die wahren Knochen eines Hauses zu sehen, anstatt durch leicht – adressierte, kosmetische Unterschiede eingeschränkt zu werden! Wissen Sie, welche Eigenschaften Sie sich wünschen und erhoffen und was sie zum Genuss einer Immobilie beitragen, und bewerten Sie sie nach Prioritäten – basierend auf einer Weise!

5. Offen und ehrlich: Die Agent/Käufer-Beziehung muss von Anfang an und während des gesamten Prozesses offen und ehrlich sein. Jede Partei muss der anderen vertrauen und bereit sein, ihnen zuzuhören, um mit sinnvoller Teamarbeit fortzufahren!

6. Käuferbindung, Angebot, Verhandlungen usw.: Käufer sollten einen Agenten beauftragen, der ihm hilft, die Verpflichtung einzugehen, ein effektives Angebot zu unterbreiten und in seinem Namen nachdrücklich zu verhandeln und den Deal abzuschließen!

Wenn Makler und Käufer auf der gleichen Seite sind, ist der Prozess einfacher und die Ergebnisse sind normalerweise vorteilhafter und zufriedenstellender. Stellen Sie die richtige Person ein, werden Sie Teil des Teams und genießen Sie den Prozess!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Wie man ein Short-Sale-Superheld wird

Ja, du kannst ein Held sein und dein bestes Jahr aller Zeiten haben

"Einer von zehn Hausbesitzern zahlt seine Hypothek nicht."

"Jeder sechste Hausbesitzer hat eine verkehrte Hypothek."

"Sieben von 10 Hausbesitzern, die ihr Haus durch die Zwangsversteigerung verloren haben, haben sich vor der Zwangsversteigerung nicht an einen Immobilienmakler oder Kreditgeber gewandt."

Dies sind nur einige der Statistiken, die ich auf einem Short Sale Summit im Februar in Carlsbad, Kalifornien, gehört habe.

Gastredner war Alex Charfen, Mitbegründer des Distressed Property Institute, der in Bezug auf den heutigen Markt hinzufügte: "Was los ist, hat gerade erst begonnen. Wenn dies ein Baseballspiel wäre, ist es Inning Nummer zwei oder drei."

Und obwohl der heutige Markt kein Spiel ist, ist es laut Charfen ein "einmaliger Goldrausch", wenn Sie der Leerverkaufsexperte in Ihrer Nähe werden. Das bedeutet kein widerstrebendes „Ja, OK, ich mache diesen Leerverkauf“ oder ein verzweifeltes „Ich nehme diesen Leerverkauf – ich nehme alles!“ Das bedeutet nicht, dass Sie Ihren Visitenkarten und Ihrer Werbung einfach „Short Sale Expert“ hinzufügen.

Es bedeutet, dass Sie viel Zeit damit verbracht haben, sich das Wissen anzueignen, um ein Experte zu werden, der Menschen hilft, die mit der schlimmsten (oder kurz davor) Finanzkrise ihres Lebens konfrontiert sind. Es bedeutet, dass Sie in einer Leerverkaufssituation nach Interessenten suchen. Es bedeutet, dass Sie für diese potenziellen Kunden werben, diese potenziellen Kunden begrüßen und sich verpflichten, ihnen dabei zu helfen, das bestmögliche Ergebnis auszuhandeln.

Es bedeutet, dass Sie verstehen, dass Sie dies nicht nur für die Provisionsprüfung tun. Sie wollen dieses Haus verkaufen. Sie möchten dieser Familie helfen, eine Zwangsvollstreckung und den finanziellen Ruin zu vermeiden. Sie möchten nicht nur Ihrem Kunden, sondern seiner gesamten Gemeinde helfen, damit sie nicht zu einer Geisterstadt leerer, vernachlässigter Häuser wird.

Warum sollte ich das tun wollen, fragen Sie? Warum lassen Sie sich nicht von einem anderen Agenten mit diesen Leuten und ihren Problemen befassen? Geben Sie mir einfach eine nette Familie mit zwei Einkommen, 720+ FICO, feste Jobs, eine große Anzahlung, und ich werde das perfekte Zuhause für sie finden.

Natürlich wirst du. Das heißt, wenn Sie diesen Traumkunden finden können.

Es gibt einfach nicht viele davon. Wenn sie so verträumt sind, sind sie im Allgemeinen bereits in einem Haus und ziehen nicht nach oben oder unten oder woanders hin, bis die Wirtschaft in besserer Verfassung ist. Es ist der Mangel an Traumkunden, der jeden Monat Rekordzahlen von Immobilienmaklern aus dem Geschäft treibt.

Also, wer ist da draußen, um Leerverkaufsimmobilien zu kaufen? Viele Erstkäufer, insbesondere Mieter. Umzug von Familien, die umziehen müssen. Anleger, die ihr Portfolio aufbauen oder erweitern möchten. Leerverkäufe sind eine Möglichkeit, eine Immobilie unter dem Marktwert zu erwerben. Lesen Sie: Ein tolles Angebot für Käufer. Es gibt viele Immobilien zur Auswahl, und Banken würden die Immobilie lieber verkaufen, als die Zeit und die Kosten der Zwangsvollstreckung auf sich zu nehmen (d ).

Was wirklich schade ist – es ist schlimmer als schade – ist die Anzahl der Menschen, deren Häuser zwangsversteigert werden, wenn sie möglicherweise einen erfolgreichen Leerverkauf hatten. Es gibt eine Fülle von Fehlinformationen da draußen, und es gibt viele Leute, die tatsächlich denken: "Leerverkauf oder Zwangsvollstreckung – dasselbe." So verpassen sie eine Hypothekenzahlung und dann noch eine und noch eine, und ihr Leben gerät in eine rasante Abwärtsspirale.

Das muss nicht sein, sagt Charfen. Sobald ein Agent mit Schulungen und einem Support-Netzwerk ausgestattet ist, „lässt der Agent die Leute in seiner Datenbank und andere wissen, dass er der Leerverkäufer ist, verfügbar ist und dem Verkäufer beim Verkauf und dem Käufer helfen kann. Er beginnt, den Leuten zu helfen, und seine begeisterten Kunden verweisen ihn begeistert an ihre Familienmitglieder, Freunde und Kollegen in ähnlichen Situationen. Er wird als der Leerverkaufs-'Superheld' bekannt, der nicht nur Leerverkäufe professionell und effektiv abwickelt, sondern auch Menschen vor der Zwangsvollstreckung rettet."

Das soll nicht heißen, dass Leerverkäufe einfach sind – das sind sie nicht. Sie erfordern wesentlich mehr und andere Papierkram als ein herkömmlicher Immobilienverkauf, und ein fehlendes Stück kann die Transaktionen um Wochen oder Monate verzögern – oder sie ganz zerstören. Ein Superheld mit Leerverkauf zu sein, erfordert außergewöhnliche Verhandlungsgeschick, da Sie den Verkäufer vertreten und mit dem Agenten des Käufers oder Angeboten von mehreren Käuferagenten interagieren. Zu verschiedenen Zeiten können Sie mit Rechtsanwälten, Rechtsanwälten, Vermögenssteuerern, Auftragnehmern, Steuerberatern, Buchhaltern und anderen in Kontakt stehen. Und dann ist da noch der Kreditgeber in Form des Verlustminderers, ein überarbeiteter, unterschätzter Mensch, der bereits 300 Akten auf seinem Schreibtisch hat und warum sollte er Ihren Vorrang einräumen? Nein, Leerverkäufe sind nicht einfach. Wenn sie es wären, würden sie alle tun – oder?

Für Immobilienmakler gibt es derzeit erstaunliche Möglichkeiten, die

o Sind bereit, die Zeit zu investieren, um sich über Leerverkäufe zu informieren.

o sind verpflichtet, die Systeme einzurichten, um diese komplexen Transaktionen zu verwalten.

o Sie wollen mehr als nur einen Provisionsscheck – Sie möchten Menschen helfen, die bestmöglichen finanziellen Ergebnisse zu erzielen und ihr Leben weiterzuleben.

Diese Agenten werden auf diesem Markt erfolgreich sein und 2009 zu ihrem besten Jahr aller Zeiten machen.

Wirst du?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

10 Tipps zur Auswahl eines Immobilienmaklers

Ob Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen, die Wahl eines Immobilienmaklers kann die wichtigste Entscheidung sein, die Sie treffen. Gute Immobilienmakler können Ihnen viel Zeit und Geld sparen. Sie können auch sicherstellen, dass der Kauf- oder Verkaufsprozess zu einem angenehmen und unvergesslichen Erlebnis wird. Hier sind einige Tipps für die Auswahl eines Immobilienmaklers:

1. Freunde/Familie um Empfehlungen bitten

Fragen Sie Familie und Freunde um Rat zu lokalen Agenten. Auf diese Weise finden Sie mit Sicherheit einen Makler mit einem guten Ruf.

2. Ziehen Sie mehr als eine Agentur in Betracht

Es gibt eine Reihe von Agenten, die für Ihr Unternehmen töten werden. Deshalb sollten Sie so viele Agenten wie möglich befragen. Vergleichen Sie Agenten hinsichtlich ihrer Gebietskenntnisse, Erfahrungen und Qualifikationen. Fragen Sie auch nach Referenzen von früheren Kunden.

3. Wählen Sie einen Agenten, der die Bedeutung der Kundenbetreuung kennt

Während Sie verschiedene Agenten interviewen, können Sie ihren Grad an Kundenbetreuung feststellen oder wie weit sie gehen, um den Kunden zufrieden zu stellen. Betrachten Sie Dinge wie ihre Einstellung zu Rückrufen und ihre Bereitschaft, sich mit Ihnen zu treffen.

4. Wählen Sie einen Agenten, der Häuser in Ihrer Preisklasse bearbeitet

Wenn Sie sich für einen Makler entscheiden, der sich mit Immobilien in Ihrer Preisklasse befasst, werden Sie mit Sicherheit einen Makler haben, der sein Bestes gibt. Manche Makler beschäftigen sich nur mit High-End-Immobilien und sind hohe Provisionen gewohnt. Es ist wahrscheinlicher, dass sie sich zuerst um diese Eigenschaften kümmern.

5. Wählen Sie einen Agenten, der Ihren Zeitplan einhält

Wenn Sie während der Bürozeiten keine Immobilien besichtigen können, müssen Sie einen Agenten finden, der bereit ist, Geschäfte außerhalb der Geschäftszeiten oder am Wochenende zu erledigen.

6. Suchen Sie nach einem Agenten, mit dem Sie kommunizieren können

Kommunikation ist beim Kauf oder Verkauf von Immobilien von entscheidender Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Agenten wählen, der Ihre Bedürfnisse versteht und diese gut kommuniziert. Sie sind am besten dran, wenn Sie einen Agenten wählen, der ein hohes Maß an Komfort bei Ihnen registriert oder mit dem Sie kompatibel sind.

7. Wählen Sie einen Agenten, der mehrere Dienste bereitstellt

Es ist von Vorteil, wenn Sie einen Makler finden, der den Kauf-/Verkaufsprozess sowie andere zusätzliche Dienstleistungen wie die Organisation von Immobilienbesichtigungen oder die Vermittlung an einen vertrauenswürdigen Immobilienanwalt übernimmt.

8. Wählen Sie einen Agenten, der verhandeln kann

Verhandlungsgeschick ist eine wesentliche Eigenschaft eines guten Immobilienmaklers. Stellen Sie sicher, dass Sie mit tadellosem und nachgewiesenem Verhandlungsgeschick wählen und vermitteln.

9. Wählen Sie einen Agenten mit vielen Ressourcen

Fragen Sie Agenten, wo Ihre Immobilie beworben wird. Stellen Sie sicher, dass die Agentur Print-Werbung (Zeitung/Zeitschriften) sowie andere Werbematerialien wie Broschüren verwendet. Prüfen Sie auch, ob die Agentur das Internet nutzt, um ihre Inserate zu bewerben.

10. Folge deinem Instinkt

Wählen Sie einen Agenten, bei dem Sie sich wohl fühlen und dem Sie vertrauen. Ihr Komfort und Ihre Zufriedenheit werden Sie wissen lassen, ob Sie den richtigen Agenten kennengelernt haben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Tipps zur Auswahl eines Immobilienmaklers

Wenn Sie ein Haus kaufen, ist die Wahl eines Immobilienmaklers möglicherweise die wichtigste Entscheidung, die Sie treffen. Ein guter Immobilienmakler kann sicherstellen, dass Sie über Häuser informiert werden, die alle Ihre Kriterien erfüllen. Ein guter Makler beantwortet auch Ihre Fragen und führt Sie durch den Kaufprozess, was für Erstkäufer von Eigenheimen ein unschätzbarer Service ist. Trotzdem wählen die meisten Käufer ihren Makler völlig zufällig aus und geraten einfach in eine Beziehung mit dem ersten Immobilienmakler, den sie treffen. Eine viel bessere Strategie besteht darin, ein wenig auf die Suche nach dem Makler zu gehen, der Ihnen wirklich helfen wird, die perfekte Immobilie zu finden. Den richtigen Profi finden Sie unter:

1) Vorstellungsgespräche mit Kandidaten. Es mag nach viel Arbeit erscheinen, aber der Vergleich verschiedener Immobilienmakler verschiedener Agenturen kann Ihnen schnell zeigen, auf welche Makler Sie am besten reagieren und welche den besten Service bieten. Interviews ermöglichen es Ihnen auch, Erfahrung, Ausbildung und andere Faktoren zu bewerten, die für einen guten Immobilienmakler wichtig sind.

2) Prüfung von Qualifikationen und Verkäufen. Suchen Sie nach einem Immobilienmakler, der über einige Erfahrung verfügt und lange genug im Job ist, um über Fachwissen in diesem Bereich zu verfügen. Idealerweise möchten Sie jemanden, der seit Jahren als Makler im gleichen Bereich tätig ist und eine beeindruckende Verkaufsbilanz vorweisen kann. In jeder Community finden Sie im Allgemeinen einige Agenten, die sehr gute Leistungen erbringen, weil sie wissen, was sie tun und gut darin sind, was sie tun. Suchen Sie nach diesen Maklern und stellen Sie sicher, dass keine Beschwerden über sie beim State Board of Realtors eingereicht wurden.

3) Aneinanderreihen von Persönlichkeiten. Der Kauf einer Immobilie ist sehr emotional, daher ist es wichtig, jemanden zu finden, mit dem Sie kompatibel sind. Suchen Sie nach einem Immobilienmakler, mit dem Sie wirklich kommunizieren können. Wenn Ihre Persönlichkeiten nicht übereinstimmen, haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass Ihr Immobilienmakler nicht genug für Sie tut und Ihr Immobilienmakler kann frustriert sein, dass Sie keine Gebote abgeben. Finden Sie jemanden, der bei Ihnen ein hohes Komfortniveau registriert und Sie können diese Probleme vermeiden.

4) Stellen Sie sicher, dass Ihr Immobilienmakler kreativ ist. Ihr Agent wird den Multiple Listing Service (M.L.S.) verwenden, um Wohnungen zu finden, aber er oder sie sollte auch ihr Wissen, ihre Kontakte und ihre Erfahrung nutzen, um Wohnungen zu finden, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Sie möchten nicht, dass jemand einfache Suchvorgänge ausführen kann, die Sie selbst von zu Hause aus ausführen können.

5) Stellen Sie sicher, dass Ihr Agent das Gebiet kennt. Ein Immobilienmakler, der die Gegend kennt, in der Sie kaufen möchten, kann Ihnen helfen zu verstehen, was verfügbar ist und zu welchen Preisen.

6) Überprüfen Sie den Kundenservice, bevor Sie eine Beziehung eingehen. Immobilienmakler sind vielbeschäftigte Menschen, aber sie sollten Ihnen trotzdem eine gute Betreuung bieten können. Ihre Telefonanrufe sollten zurückgeschickt werden, Ihre Anliegen sollten angesprochen werden und Sie sollten in der Lage sein, Ihren Immobilienmakler zu kontaktieren, wenn Sie es brauchen. Wenn Ihr Makler einen Assistenten einsetzt, müssen Sie sicherstellen, dass der Immobilienmakler alle Arbeiten mit Verträgen sowie den Abschluss übernimmt. Dafür bezahlen Sie Ihren Immobilienmakler. Halten Sie sich von Agenten fern, die abgelenkt und desorganisiert wirken und nicht in der Lage sind, mit Ihnen persönlich zu interagieren. Sie werden möglicherweise feststellen, dass Ihre Erfahrung beim Hauskauf mit dieser Art von Maklern leidet.

Die gute Nachricht ist, dass es viele tolle, hochqualifizierte Immobilienmakler gibt. Jetzt, da Sie wissen, wonach Sie suchen müssen, können Sie sie aufspüren und erhalten erstklassige Hilfe, wenn es Zeit für Sie ist, eine Immobilie zu kaufen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

So verkaufen Sie Ihr Haus ohne Immobilienmakler

Angesichts des rasanten Anstiegs der Immobilienpreise in den letzten Jahren prüfen Hausverkäufer die Provisionen, die sie für die Vermarktung und den Verkauf ihres Hauses an einen Immobilienmakler zahlen müssen, genau. Die Immobilienprovisionen variieren im ganzen Land; sie durchschnittlich im Bereich von vier bis sieben Prozent.

Laut dem National Association of Realtors® (NAR) Profil von Hauskäufern und -verkäufern aus dem Jahr 2004 wurden 14 Prozent der Häuser von Eigentümern verkauft. Die NAR-Studie listete die beiden schwierigsten Aufgaben für den Verkauf durch den Eigentümer (FSBO) auf: die Vorbereitung und Einrichtung des Hauses für den Verkauf und die richtige Preisgestaltung.

Laden Sie drei hauptberufliche Agenten mit mittlerer bis hoher Produktion zu sich nach Hause ein, um Ihnen eine Einschätzung des Preises zu geben. Verstehen Sie, dass Sie die Gefahr einer überteuerten Immobilie verstehen sollten, wenn die drei Preismeinungen nicht das sind, was Sie für den Wert der Immobilie halten. Überteuerte Häuser wurden von großen nationalen Immobilienmaklern untersucht, und überteuerte Häuser brauchen länger zum Verkauf und zu einem niedrigeren Preis als Prozentsatz des ursprünglichen Listenpreises.

Bitten Sie die Makler, Ihnen konstruktives Feedback zu geben, was Sie tun sollten, um Ihr Zuhause für die Mehrheit der Käufer optisch ansprechend zu gestalten. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Inszenierung, um Ihr Zuhause für den Markt vorzubereiten.

1) Recherchieren Sie, wie Sie Ihr Zuhause "inszenieren" können, um seine Attraktivität für Hauskäufer zu maximieren, indem Sie eine geräumige und angenehme Wohnumgebung für Käufer schaffen.

·Beginnen Sie, indem Sie das Erste entfernen, was Ihnen in die Quere kommt.

·Nehmen Sie ein oder mehrere große Möbelstücke aus jedem Raum, um ihn geräumiger zu machen.

·Halten Sie passende Möbelstücke zusammen, um Einheitlichkeit in einem Raum zu schaffen.

·Schaffen Sie Sitzbereiche, in denen sich zwei oder mehr Personen unterhalten können.

2) Halten Sie das Auge in Bewegung, wenn Sie einen Raum inszenieren.

·Verwenden Sie die Platzierung von Möbeln, um den Blick des Käufers auf die Merkmale eines Raums zu lenken.

· Bewegen Sie große Möbelstücke von den Fenstern weg.

·Stellen Sie große Möbel am Eingangsende des Raums auf, um die visuelle Belastung am gegenüberliegenden Ende des Raums zu verringern.

·Verwenden Sie Teppiche, um Sitzgelegenheiten zu verankern.

·Lassen Sie Ihren Esstisch auf die kleinste Größe schließen.

3) Verwenden Sie Möbel, die auf Winkeln in einem Raum platziert sind, um ihm ein schnelles Update zu geben.

·Stellen Sie ein Bett in eine Ecke eines Schlafzimmers, um die Aufmerksamkeit zu lenken.

·Winkelmöbel in V-Form in Wohn- und Familienzimmern.

·Winkelmöbel können dazu beitragen, einen Raum mit knappen Möbeln zu füllen und einen Designer-Look zu verleihen.

4) Erstellen Sie Vignetten in Räumen, um Stimmung zu schaffen.

·Frühstückstablett mit Kaffeetassen, Zeitung, Blumenvase auf dem Bett.

·Den Esstisch mit Leinentischdecke, Porzellan, Besteck und Stielgläsern decken.

·Spieltisch für Schach, Bridge oder Backgammon einrichten.

5) Effektive Musterhäuser konzentrieren sich auf die Schaffung der richtigen Umgebung.

·Aufräumen, damit Käufer ihre Einrichtung und ihren Lebensstil überlagern können.

·Sauberer, frischer und neuer Geruch.

·Aufmerksamkeit fürs Detail. Reinräume und Landschaftsbau getrimmt.

·Dezente Hintergrundmusik, Klassik, leichter Jazz oder Rock.

·Innenausstattung und Wandfarben betonen die architektonischen Merkmale des Hauses.

· Lebende Pflanzen oder frische Blumen geben den letzten Schliff.

6) Verstehen Sie die Grundlagen der Dekoration, die Sie bei der Neupositionierung eines Raums unterstützen können.

·Farbe. Kleine Dinge haben große Auswirkungen.

·Skala. Ergänzen oder überfordern Möbelgrößen einen Raum?

·Muster. Einfach macht es, um nicht vom Raum selbst abzulenken.

·Beleuchtung. Verwenden Sie es, um dunkle Ecken zu definieren. Hilft, einen Raum auszufüllen.

·Mittelpunkt. Kamine, Aussichten, Kunst, finden Sie in jedem Zimmer.

·Textur. Fügt visuelles Interesse hinzu, wärmt kalte Räume und endet.

Das Verstehen und Erledigen des Papierkrams bei einer Immobilientransaktion war laut NAR-Studie Nummer drei der schwierigsten Aufgaben. Sobald Ihr Haus den richtigen Preis hat und marktreif ist, sollten Sie einen Immobilienanwalt beauftragen, der Sie bei der Prüfung von Verträgen und Offenlegungsformularen unterstützt und Ihnen hilft, potenzielle Käufer Ihres Hauses zu qualifizieren. Ein erfahrener Immobilienanwalt kann Ihnen helfen, die üblichen Fallstricke bei Immobilienverhandlungen zu vermeiden und eine reibungslose Abwicklung zu ermöglichen.

Hier sind einige Klippennotizen zu Immobilienverträgen.

·Verwenden Sie einen genehmigten Immobilienvertrag von Ihrem staatlichen Immobilienanwaltsverband oder dem örtlichen Board of Realtors®.

·Immobilienvertrag. Eine verbindliche Vereinbarung zwischen Käufer und Verkäufer. Es besteht aus einem Angebot und einer Annahme sowie einer Gegenleistung (d. h. Geld).

·Annahme. Vereinbarung der Vertragsparteien über die Vertragsbedingungen.

·Vertragslaufzeit. Recherchieren Sie die üblichen Vertragslaufzeiten, der Standard beträgt 45 Tage vom Vertrag bis zum Abschluss.

·Vergleichbare Immobilien für potenzielle Käufer verkauft haben.

·Vergleichbar. Geschlossene Preise für ähnliche Häuser in Alter, Zustand, Lage und Größe.

·Preis. Studieren Sie die durchschnittlichen Verkaufspreise als Prozentsatz der Listen in den letzten sechs Monaten.

·Low-Ball-Angebote. Käufer sollten über 87% der Liste anbieten, wenn sie es ernst meinen, sonst sollten Sie überhaupt nicht auf Billigangebote reagieren.

·Gegenangebote). Die Reaktion auf ein Angebot oder ein Gebot des Verkäufers oder Käufers nach dem ursprünglichen Angebot oder Gebot. Fordern Sie alle Gegenangebote schriftlich an.

· Fordern Sie alle Käufer auf, mit ihrem Vertrag die höchste Hypothekenzusage vorzulegen.

· Hypothekenverpflichtung. Ein Dokument eines Hypothekendarlehensgebers, das den Darlehensgeber verpflichtet, ein Darlehen zu vereinbarten Bedingungen bereitzustellen.

· Hypothekenlaufzeit, Rate und Betrag. Achten Sie auf starke Anzahlungen von zwanzig Prozent oder mehr. Nur-Zins-Darlehen signalisieren, dass sich die Käufer möglicherweise für einen Kredit qualifizieren.

·Barangebote anstelle einer Hypothekenfinanzierung sollten mit einem Schreiben Ihres Finanzinstituts bestätigt werden, in dem angegeben wird, dass die Mittel hinterlegt sind, um den Vertrag abzuschließen.

·Das Bundesrecht verlangt Angaben zu Gefahren durch bleihaltige Lacke.

·Bleibasierte Gefahr. Eine Offenlegung von Berichten oder Kenntnissen über bleibasierte Gefahren. Gebäude, die nach 1978 gebaut wurden, weisen keine bleibasierten Gefahren auf.

·Lesen Sie Schützen Sie Ihre Familie vor Blei in Ihrem Haus durch die US EPA.

· Offenlegung von Immobilien, die von der Bundesregierung oder Ihrem Bundesstaat verlangt werden Schriftliche Erklärungen des/der Verkäufer(s) einer Immobilie, in denen bekannte Mängel offengelegt werden.

·Lokale Angaben. Örtliche Offenlegungspflichten, die der Verkäufer bereitstellt und der Käufer anerkennt, wie z. B. Belegungsbescheinigungen.

·W-9-Formular. Ein IRS-Formular, in dem die Steueridentifikations- und Zertifizierungsnummern von Käufern angefordert werden, um von der Lieferung bis zum Abschluss Zinsen auf echtes Geld zu erhalten.

·Vorbehaltlich der Bewertung. Die meisten Verträge im Rahmen der Hypothekenkontingenz erfordern, dass die betreffende Immobilie mindestens zum Vertragspreis bewertet wird.

·Würdigung. Eine objektive Wertgutachten Dritter durch einen lizenzierten oder zertifizierten Gutachter.

·Ernsthafter Einzahlung. Geld, das dem Verkäufer zum Zeitpunkt der Angebotsabgabe als Zeichen des guten Glaubens des Käufers ausgezahlt wird.

·Untersuchen Sie die üblichen Einlagen von Festgeldern, da diese variieren. Je höher die Anzahlung, desto mehr Motivation zeigen Ihre Käufer, den Vertrag zu erfüllen.

·Rückerstattung von Bareinlagen. Verträge sollten die Rückerstattung der gesamten Kaution innerhalb vereinbarter Notfallfristen vorsehen. Der Anwalt des Verkäufers sollte ernsthafte Geldeinlagen halten.

· Genehmigungsfrist des Anwalts. Ihr Anwalt überprüft und ändert den Vertrag, normalerweise 5-7 Werktage.

·Eigentumsinspektionszeitraum. Das Recht aus einem Vertrag für den Käufer auf seine Kosten, den tatsächlichen Zustand der Immobilie zu erfahren. Dieser Zeitraum dauert in der Regel 5-7 Werktage.

·Brunnen und septische Inspektionen. Diese sind unabhängig von baulichen und mechanischen Prüfungen.

·Timelines für Eventualitäten laufen gleichzeitig.

·Kontingenz. Eine Bestimmung in einem Vertrag, die vorsieht, dass bestimmte Handlungen abgeschlossen werden müssen, bevor der Vertrag bindend ist.

·Schließung/Treuhanddatum. Das Datum des Endes des Transaktionsprozesses, an dem die Urkunde zugestellt, Dokumente unterzeichnet und Gelder verteilt werden.

· Besitzdatum. Der vertraglich vereinbarte Zeitpunkt, an dem der Käufer die Immobilie beziehen kann.

·Endgültiger Rundgang. Eine Eigentumsbesichtigung vor Schließung oder Hinterlegung, die dem Käufer eine letzte Überprüfung des Zustands, der vereinbarten Reparaturen und des persönlichen Eigentums ermöglicht.

·Steueranteile. Der Kreditbetrag, der Käufern bei Abschluss für unbezahlte Grundsteuern gewährt wird, wenn Steuern im Nachhinein gezahlt werden. Die Anteile sollten immer mehr als 100 % betragen.

·Persönliches Eigentum. Listen Sie alle persönlichen Gegenstände auf, die im Verkauf enthalten sind, wie Klimaanlagen, Haushaltsgeräte und Spielgeräte.

· Hausverkaufskontingenz. Der Vertrag steht unter dem Vorbehalt der Veräußerung des Eigentums des Käufers.

·Käufer zeigen Motivation, wenn sie einen Hausverkauf einschließen, indem sie ihre aktuelle Immobilie bereits auf dem Markt haben.

· Hausschließungs-Notfall. Der Vertrag ist nur vom erfolgreichen Abschluss eines bestehenden Immobilienvertrages abhängig.

Die Vermarktung Ihres Hauses an potenzielle Käufer sollte diese Methoden beinhalten.

·Ein professionell gemaltes Hofschild.

· Zeitungsanzeigen klassifiziert und Foto.

·Öffentliche und offene Häuser von Maklern.

·Internet: virtueller Rundgang und mindestens acht Fotos.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen